We need another and a wiser and perhaps a more mystical concept of animals. […] For the animal shall not be measured by man. In a world older and more complete than ours, they move finished and complete, gifted with the extension of the senses we have lost or never attained, living by voices we shall never hear. They are not brethren, they are not underlings: they are other nations, caught with ourselves in the net of life and time, fellow prisoners of the splendour and travail of the earth.

Henry Beston

© Grit Siwonia

Servus, Besucher!

Ich heiße Birgit Zimmermann und lebe in einem kleinen Dorf bei München. Mit der Selbständigkeit als Fotografin habe ich einen Traum verwirklicht. Hier notiere ich meine Erlebnisse und Gedanken – und möchte dir damit Mut machen, ebenfalls etwas zu wagen.

Der Insiders Club

In unregelmäßigen Abständen das Beste von hier und anderswo im Netz sowie aktuelle Termine und Specials per Mail.

Letzte Blogartikel

Nordisland im Winter

Noch immer bin ich im Norden Islands beschäftigt, genauer gesagt ziemlich genau auf dem 66. nördlichen Breitengrad. Hier widme ich mich unter anderem einem Langzeit-Fotoprojekt,

Pferdeportrait im Sturm

Seit einigen Jahren werde ich von der isländischen Reitsport-Firma Hrímnir gesponsert und beauftragt. Dafür gibt’s heute einfach mal ein Portrait von Junghengst Hrólfur mit einer

Aktuell: Auf Island buchbar

Um der andauernden Covid19-Situation zu entfliehen, bin ich bis auf weiteres nach Island “ausgewandert”. Hier wohne ich auf einem sehr traditionsreichen Pferdehof im Norden der

Fotoshootings in Zeiten von Corona

Die Pandemie hält uns weiterhin fest in ihrem Griff. Das Infektionsgeschehen ist dynamisch, fast täglich ändern sich die Corona-Regeln. Das läßt natürlich auch uns Fotografen

Island-Fotoreise Herbst 2020

Ziemlich kurzfristig entschloß ich mich im Herbst, trotz aller Corona-Maßnahmen endlich wieder nach Island aufzubrechen. Die Reise galt vor allem einem noch geheimen Großprojekt, aber

Pferdefotosession am Wasserfall | Ísbjörn

Man nehme einen schneeweißen Islandpferde-Hengst, einen Wasserfall und heraus kommt der wahrgewordene Mädchentraum. Deshalb habe ich auch nicht lange gezögert, als die liebe Vroni mich

Suchst du etwas?